Dummytraining

dummytrainingGeeignet für: Alle Mensch-Hund-Teams, egal ob der Hund einer speziellen Rasse angehört oder ein Mischling ist.

Entwickelt wurde das Dummytraining in England. Jäger versuchten, ihre Hunde auch außerhalb der Jagd-Saison zu trainieren, ohne dabei lebendes oder auch totes Wild nutzen zu müssen. Eine Beschäftigungsmöglichkeit, die es ermöglicht, Jagdhunde oder deren Mischlinge rassegerecht auszulasten. Aber auch andere Hunderassen und Mischlinge können sich für diesen Sport begeistern.

Das Dummy-Training verbessert die Zusammenarbeit zwischen Hund und Halter. Wechselnde Gelände und sehr unterschiedliche Aufgaben machen es zu einer anspruchsvollen Arbeit für den Hund, die ihn körperlich und geistig fordert.

Die Dummyarbeit baut auf drei Grundpfeilern auf:

  • dem Markieren
  • der Freiverloren-Suche
  • dem Einweisen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress