Über uns

 

 

Wir, das sind Monika, Simon, Lina, Karin und Liane,

 

Liane     

verfolgen das gleiche Ziel:

angelehnt an den Lerntheorien gestalten wir unser Training über:

POSITIVE BELOHNUNG: Belohne Deinen Hund für von Dir gewünschtes Verhalten, sei es mit Spielzeug, Futter, Streicheleinheiten oder Aufmerksamkeit, in dem Moment, in dem es gezeigt wird.

BINDUNG: Sei der interessanteste Begleiter deines Hundes, zeige ihm Deine Freude darüber, dass er bei Dir ist, spiele, wie Du es als Kind getan hast!

KLARE KOMMUNIKATION: Lerne etwas über Deine Körpersprache, die Dein Hund sehr viel besser versteht als Deine Worte.

KONSEQUENZ: Klare Regeln oder keineRegeln. Regeln geben Vertrauen. Auch in einer menschlichen Partnerschaft gilt: Sie möchten nicht enttäuscht werden – und so möchte auch Ihr Hund nicht enttäuscht werden. Unsere Hunde sind unsere Partner und haben ein Recht auf klare Regeln.

In unserer Welt ist der Hund mehr und mehr den Ansprüchen des Halters ausgesetzt. Jeder Halter hat unterschiedliche Vorstellungen davon, was sein Hund tun oder lassen soll. Eines sollten wir als Mensch allerdings nicht vergessen: Der Hund ist ein Hund, und diesen Freiraum sollten wir ihm lassen.

Damit unser Hund in der Welt zu recht kommt (wir können die Welt nicht nach den Wünschen unserer Hunde gestalten) und wir  ihm einen möglichst großen Freiraum lassen können, sollten wir ihm frühzeitig zeigen, wie er sicher, freudig und selbstbewust mit dem Alltäglichen zurecht kommt. Dabei möchten wir, die Hundeschule TopDog, Ihnen gerne helfen!

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress