JAD-Dogs

JAD-Dogs (Jamp and Dance), die neue Hundesportart, die sich aus drei verschiedenen Sportarten zusammensetzt: Agility, Dogdance, Longieren. Longieren bei JAD-Dogs ist die Königsklasse beim Longieren, weil man genau wie beim Dog-Dance die Körperunabhängigkeit trainiert. Der Hund lernt viele Vokabeln, was enorme Konzentration vom Hund verlangt. Er lernt, auf Distanz geführt zu werden. Am Longenkreis kann der Hund seinen Bewegungsdrang ausleben oder Tricks auf Entfernung zeigen. Einige Agility-Geräte werden am Kreisrand gearbeitet, zudem gibt es aber noch speziele JAD-Dogs-Geräte, die mit eingebaut werden können. Alle Elemente werden dabei von Musik begleitet.

Seit dem ich Jad-Dogs kenne, ist diese Sportart für mich und meinen Hund das abwechslungsreichste Training von allen mir bekannten Angeboten.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress